Lymphdrainage

Lymphdrainage

Durch schonendes Streichen und Schöpfen im Verlauf der Lymphbahnen wird angestaute Flüssigkeit im Gewebe (Lymphe) zum Abfluss angeregt. Gleichzeitig wird verhindert, dass Flüssigkeit hineinströmt.

Die manuelle Lymphdrainage kann therapeutisch oder aus kosmetischen Gründen angewendet werden. Durch den Abbau der Schwellung wirkt sie schmerzlindernd, fördert die Rückkehr der Beweglichkeit und unterstützt die Regeneration. Zum Beispiel bei:

  • Schwellungen nach Verletzungen oder Operationen
  • Stauungen der Lymphflüssigkeit in einem Körperteil (Lymphödem)
  • Schwellungsreduktion im Gesichtsbereich

Optimiert werden kann die Lymphdrainage durch eine Bandagierung mit den KLAPP Slim Bandagen, die entwässernd und entschlackend wirken.